· 

Billigmarkisen = Qualitätsmarkisen?

 

 

Die Sonne scheint und man freut sich auf das tolle Wetter. Gerne würde man an solchen Tagen mehr Zeit draußen verbringen. Nach kurzer Zeit in der Sonne wird aber klar - ohne Schatten macht es doch nicht so viel Spaß. Es wird sehr heiß und die Sonnenbrandgefahr steigt. Besonders auf die Kleinen muss man aufpassen. Eine Markise muss her!

 

Die neue Markise soll Schatten spenden und den Wohnraum erweitern. Sie soll auch die Terrasse an sich verschönern. Sie soll UV-Schutz bieten und sich elektrisch bedienen lassen. Sie soll auch etwas Wind und Regen vertragen können. Sie soll robust und langlebig sein und sie soll auch nach 30 Jahren repariert werden können, falls irgendwas wäre. Sie soll eine einmalige Investition bleiben und sie soll vor allem BILLIG SEIN!

 

Es gibt viele Anforderungen an die neue Markise. Sind diese auch für kleines Geld zu erfüllen? Manche Händler meinen "Ja" und versprechen alles, was der Kunde hören will zu einem im Vergleich zum Fachhandel sehr billigen Preis. Das Ergebnis ist oft sehr ernüchternd und kann manchmal durchaus Gefahren für die eigene Gesundheit mit sich bringen. Im folgenden Artikel (siehe Download unten als pdf-Datei) wird einer von vielen solchen Fällen beschrieben. Der Artikel ist zwar älter, uns erreichen aber immer wieder Reparaturanfragen für solche Markisen und das Problem ist nach wie vor aktuell. Diese Geschichte und viele andere verdeutlichen wieder einmal den Unterscheid zwischen billig und günstig.

 

 

 

Viele Grüße aus Passau

 

Ihr Relux Team

 

Download
schnaeppchen_markise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB